Pearl Technology Blog

Hygienestandards für die Radiologie unter COVID-19

Posted by Laurent Mager on 30.03.2020 21:28:45

Die Geschwindigkeit der Ausbreitung von COVID-19 ist überwältigend und gleichzeitig ist es sehr interessant zu sehen, wie einfache Maßnahmen wie Händedesinfektion und -waschen zu den "Goldenen Regeln" für die Eindämmung des Virus werden.

Die Radiologie spielt eine bedeutende Rolle in unserem Gesundheitssystem und fast alle Patienten landen irgendwann in der Radiologie. Gegeben dieser grossen Bedeutung, fassen wir hier einige Hintergrundinformationen und Best Practices für Radiologieabteilungen im Zusammenhang mit COVID-19 zusammen. 

Hygiene_Radiologie.jpg

Die Bedeutung der Radiologie im Zusammenhang mit COVID-19

Das Interview mit Dr. Mahmud Mossa-Basha (University of Washington) und Dr. Meltzer (Emory School of Medicine Atlanta) beschreibt, wie Radiologen und Fachpersonen Ihren Krankenhäusern im Umgang mit der COVID-19 Pandemie helfen können und welche Rolle bildgebende Verfahren während dieser Pandemie spielen.

 

Überblick: Was Radiologie Abteilungen nun wissen müssen

Abbildung 1: https://www.diagnosticimaging.com/coronavirus/disinfecting-imaging-equipment-during-covid19-outbreak

Best Practices für Radiologie Abteilungen während der Corona-Krise

Der Artikel “Radiology experts list COVID-19 best practices” beschreibt Prioritäten im Umgang mit COVID-19 und Massnahmen die Radiologieabteilungen ergreifen können. Dabei wird auf Aspekte wie die Begrenzung der Exposition gegenüber dem Virus, den zielführenden Einsatz bildgebender Verfahren und dem Schutz der Mitarbeiter eingegangen.

 

Desinfektion von bildgebenden Geräten während des COVID-19 Ausbruchs

Dieser Artikel zeigt die Bedeutung von Hygienestandards und wie radiologische Geräte und Zubehör während COVID-19 am besten zu desinfizieren ist.

Download_Checkliste_Lagerungshilfen_COVID

"Geräte, die zur bildgebenden Diagnostik bei Patienten verwendet werden, können bis zu neun Tage lang mit dem COVID19-Virus kontaminiert sein, wenn diese nicht ordnungsgemäß gereinigt werden. Das Virus kann auf Metall-, Glas- oder Kunststoffoberflächen aktiv bleiben. Nach jüngsten Untersuchungen der Universitätsmedizin Greifswald und der Ruhr-Universität Bochum in Deutschland sind diese Oberflächen am Besten mit Lösungen aus 62-72% Ethanol, 0,5% Wasserstoffperoxid oder 0,1% Natriumhypochlorit zu dekontaminieren.” https://www.diagnosticimaging.com/coronavirus/disinfecting-imaging-equipment-during-covid19-outbreak

 

Die Bedeutung hygienisch einwandfreier Lagerungshilfen

Den Lagerungshilfen kommt eine grosse Bedeutung hinsichtlich der Sauberkeit und Hygiene in Radiologieabteilungen zu.

Per definitionem sind Lagerungshilfen während der Untersuchung meist in direktem Kontakt mit Patienten. Gegeben dem grossen Durchlauf von ambulanten und stationären Patienten können Lagerungshilfen eine grosse Gefahr für die Verbreitung von Viren und Bakterien im Krankenhaus darstellen, sofern diese nicht in einem hygienisch einwandfreien Zustand verwendet werden. In unserem eBook „Radiologie – Treffpunkt der Superbakterien“, welches bereits 2017 veröffentlicht wurde, finden Sie mehr.

 

Checkliste und Handlungsempfehlungen für hygienisch einwandfreie Lagerungshilfen

Vor dem Hintergrund von COVID-19, haben wir die wichtigsten Aspekte unseres eBooks “Radiologie – Treffpunkt der Superbakterien” zusammengefasst und einige Hintergrundinformationen ergänzt. Das Dokument enthält ausserdem eine Checkliste zur Evaluation des Zustands Ihrer Lagerungshilfen hinsichtlich Hygiene und gibt einige Handlungsempfehlungen zum hygienischen Arbeiten mit Lagerungshilfen.

Aktuell wird es sehr deutlich, dass bei den Hygienestandards keine Kompromisse gemacht werden dürfen und dass es in der Verantwortung eines jeden Einzelnen liegt, zu einem hygienisch einwandfreien Arbeitsumfeld in Krankenhäusern beizutragen.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

ÜBER PEARL TECHNOLOGY

Die Pearl Technology AG mit Sitz in Schlieren bietet innovative Lösungen für die Lagerung, Positionierung und Fixierung von Patienten in der Radiologie und Radiotherapie. Die Produkte werden nach ISO-Norm 13485 in der Schweiz produziert und zeichnen sich durch eine einfache Handhabung, hohen Patientenkomfort und dauerhaft exzellente Hygiene aus wodurch reibungslose und sichere Untersuchungsabläufe gewährleistet werden.

Hier erhalten Sie weitere Einblicke zu unseren Lagerungshilfen für die Radiologie und Nuklearmedizin oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf, um weitere Informationen zu erhalten.

Topics: Radiology, Imaging, MRI, CT, Hygiene, desinfektion, covid